Foodsharing in Brackwede

Die Stadtteilbibliothek Brackwede hat uns eingeladen mit einem Foodsharing-Stand an dem Lesepicknick im Stadtpark Brackwede teilzunehmen.
Die Veranstaltung findet am 08. Juni 2019 von 14:00- 18:00 statt.
Sollte es regnen gibt es eine Ausweichmöglichkeit in der Nähe, im
„roten Amt“ Brackwede.

Kommt vorbei und informiert euch über Foodsharing Bielefeld e.V. Und vergesst eure Picknickdecke nicht! 😉

Cafétopia im IBZ

Jeden ersten Montag im Montag veranstaltet „Bielefeld geldfreier-leben“ in Kooperation mit Foodsharing Bielefeld e.V. zum gemeinsamen Kochen und Essen im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) ein.

Dazu laden wir jedes Mal eine andere Gruppe/Initiative ein, mit von Foodsharing geretteten Lebensmitteln zu kochen und sich im Anschluss vorzustellen.

Unsere Idee ist sich in gemütlicher Runde kennenzulernen/entspannt zu schnacken/zu bereichern mit neuen Impulsen. Gleichzeitig möchten wir einen Treffpunkt für wandelfreudige Menschen gestalten, wo es die Möglichkeit gibt andere zu treffen, die Lust haben: Gemeinsam Vorhandenes sinnvoll zu nutzen, Projekte zu entwickeln, Ideen zu realisieren und Utopien zu leben.

Wo?  IBZ, Teutoburger Straße 106, 33607 Bielefeld

Wann?  Jeden ersten Montag im Monat

Der nächste Termin ist Montag 4. Februar 2019 an dem sich die Bielefelder Naturfreunde vorstellen. Folgetermine sind der 4. März, der 1. April und der 6. Mai.

Weitere Infos findet Ihr hier.



Wir sind Unterstützer des Ernährungsrates Bielefeld

Zusammen mit vielen weiteren Initiativen, Vereinen und Privatpersonen ist Foodsharing unterstützendes Mitglied des Bielefelder Ernährungsrates, der sich am 26. November 2018 gegründet hat.

Der Ernährungsrat setzt sich dafür ein, Menschen zusammen zu bringen, die an einer gerechten, ökologischen und gesunden Verteilung der Lebensmittel interessiert sind. Aus dem Selbstverständnis des Ernährungsrates:

Es gibt viele Menschen in und um Bielefeld, die sich schon mit dem Thema Ernährung beschäftigen. Andere warten auf eine Gelegenheit, aktiv zu werden. Sie alle sollen sich gerne einbringen.

Quelle: https://ernaehrungsrat-bielefeld.de/


Weitere Informationen zum Ernährungsrat Bielefeld findet Ihr hier.